Aktuelle Meldungen


14
Dez

Neue Stellenausschreibungen für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter

Details der Ausschreibungen finden Sie hier

Mehr lesen
10
Dez

Erste Jahreskonferenz der Deutsch-Tschechischen und Deutsch-Slowakischen Historikerkommissionen in Warschau

Gegenstand der diesjährigen Jahreskonferenz der Deutsch-Tschechischen und Deutsch-Slowakischen Historikerkommissionen, die erstmals vom Deutschen Historischen...

Mehr lesen
07
Dez

Klio-Preis für Maciej Górny

Bei der Eröffnung der Historischen Buchmesse in Warschau am 29. November 2018 im Warschauer Königsschloss wurde Professor Maciej Górny, wissenschaftlicher...

Mehr lesen
04
Dez

Potocki – Zaleski – Malinowski. Innovationen in der Geschichte der Ethnologie seit dem 18. Jahrhundert aus dem ehemaligen Polen-Litauen

Die multiplen Anfänge der modernen Ethnologie wurden während des letzten Vortrages der Herbstreihe der Außenstelle Vilnius des Deutschen Historischen Instituts...

Mehr lesen
03
Dez

Patriotisches Engagement als Umschwung? Birgitta Bader-Zaar zur Entwicklung des Frauenwahlrechts in den Nachfolgestaaten der Habsburgermonarchie

Mit ihrem Vortrag zum Thema „Demokratisierung und Geschlecht 1918-1921: Die Nachfolgestaaten der Habsburgermonarchie im europäischen Kontext“ eröffnete...

Mehr lesen
02
Dez

Warschauer Kriminologisches Kolloquium

Versteht man Verbrechen als Konflikte zwischen zwei Parteien, lassen sich die Praktiken zu ihrer Lösung als Spiegel der Rechtskulturen einer Gesellschaft...

Mehr lesen
28
Nov

Room for Manoeuvre in State Socialism

Als Abschluss eines dreijährigen Projekts unter der Leitung von Klaudia Kraft und Jerzy Kochanowski fand vom 22. Bis zum 23. November 2018 die Konferenz "Room...

Mehr lesen
27
Nov

Das Thema „Mitteleuropa-Konzepte“ kehrt zurück

 Die polnischsprachige Tagung „Es begann in Wien: Otto Forst de Battaglia, Oskar Halecki und die Idee des Mittleren Europas“, die am 22. und 23. November an der...

Mehr lesen
26
Nov

Gebirge erneut als Gegenstand kulturhistorischer Tagung

Die bereits sechste Tagung der Reihe „Gebirge – Literatur – Kultur“, durch die Universität Breslau ins Leben gerufen, war die vierte, an der das DHI Warschau...

Mehr lesen
23
Nov

Podiumsdiskussion und Filmvorführung "Occupation 1968"

Der Film "Occupation 1968" zeigt den Einmarsch des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei aus der Perspektive der Eindringlinge. Die unterschiedlichen...

Mehr lesen
16
Nov

Grenzraum als Vorstellung und Erfahrung. Diskussion zur Geschichte der deutsch-tschechischen Grenzgebiete nach 1948

In Zusammenarbeit mit dem Prager Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen, der Karls-Universität in Prag, dem Institut für Zeitgeschichte der Tschechischen...

Mehr lesen
14
Nov

Erfolgreiche Transformation – geglückte Einheit? Deutschland 30 Jahre nach der Wiedervereinigung

Die Transformation Deutschlands und ihre bis heute existenten politischen, wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen standen im Mittelpunkt eines weiteren...

Mehr lesen
13
Nov

Von Imperien zu Nationen. Krieg und Transformation in Mittel- und Osteuropa 1914-1923

Pünktlich zum Erscheinen des zweiten Bandes ihres Buches „Nasza wojna. Narody 1917-1923” (Verlag WAB, Warschau 2018) stellten sich die Autoren Włodzimierz...

Mehr lesen
12
Nov

Der imperiale Schatten Ostpreußens. Die Rolle von Nationalsozialisten aus Königsberg, Tilsit und Allenstein bei der Annexion polnischer Gebiete

Nach dem deutschen Überfall auf Polen im September 1939 spielte der Gau Ostpreußen bei der Besatzung, Annexion und Plünderung der Gebiete um Suwałki, Białystok,...

Mehr lesen
07
Nov

„Laboratories of Modernity". Workshop in der Wilnaer Außenstelle

Der von der Außenstelle Wilna gemeinsam mit der Universität Wien organisierte Workshop „Laboratories of Modernity“ begann mit einer Begehung des noch immer in...

Mehr lesen

17
Dez
Vortrag
Dr. Felix Jeschke: Tschechen an der Adriaküste: Nation und Meer im südosteuropäischen Raum, 1890-1938
Mehr lesen