Adventskonzert in der Zentralen Landwirtschaftsbibliothek

Mit einem Kammerkonzert feierte das Kulturreferat der Deutschen Botschaft Warschau gemeinsam mit dem DHI und der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Warschau am 14. Dezember 2016 die fruchtbare Kulturkooperation im vergangenen Jahr.

Die geladenen Gäste – Kooperationspartner und Kulturliebhaber – kamen im historischen Vortragssaal der Zentralen Landwirtschaftsbibliothek in den Genuss einer begeisternden Darbietung der Cellistin Rebekka Markowski, die regelmäßig im Orchester der Berliner Philharmoniker und als Solocellistin der Komischen Oper Berlin auftritt, sowie des Pianisten Caspar Frantz, der unter auf den großen europäischen Musikfestivals gastiert und als Kammermusikprofessor an der HMT Leipzig lehrt. Nach dem Vortrag von Werken von Bach, Beethoven und Schumann ließ es sich das Duo nicht nehmen, zum Abschluss des Konzerts die zahlreich erschienenen Gäste noch beim Singen traditioneller deutscher Weihnachtslieder instrumental zu begleiten. 

22
Nov
Kolloquium
Maren Hachmeister (Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, München)
Mehr lesen