Neue Verwaltungsleitung gesucht

Das Deutsche Historische Institut Warschau sucht zum 1. August 2008 eine/n neue/n Verwaltungsleiterin/Verwaltungsleiter

Das Deutsche Historische Institut Warschau, ein Forschungsinstitut der öffentlichrechtlichen Stiftung Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, sucht zum 1. August 2009 für die Dauer von zunächst 4 Jahren (eine Verlängerung ist möglich)

                   eine/n Verwaltungsleiterin/Verwaltungsleiter.

Zu den Aufgaben gehören die gesamte Personalverwaltung (entsandte Beschäftigte und Ortskräfte), Haushaltsplanung und Finanzverwaltung, Veranstaltungsabrechnung, Drittmittelabrechnung, Bewirtschaftung des Dienstgebäudes (Altbau einschließlich Gästezimmern), Zusammenarbeit mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, der Bibliothek, der Geschäftsstelle und mit den anderen Auslandsinstituten der Stiftung sowie mit Einrichtungen in Deutschland, Polen und im weiteren Ausland.
Voraussetzung sind einschlägige Berufs- bzw. Verwaltungserfahrung und/oder ein Fachhochschulabschluss als Diplomverwaltungswirt/in, umfassende Kenntnisse im öffentlichen Dienstrecht, in der Personalverwaltung und im Haushaltswesen, Organisationstalent, gute polnische Sprachkenntnisse und gutes EDV-Wissen. Das DHI Warschau arbeitet in einem ebenso spannenden wie außergewöhnlichen Umfeld und erfordert hohe Anpassungsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kommunikations- und Teamfähigkeit. 
Für die Besetzung der Position kommen auch Bewerber/innen in Betracht, die sich aus einem bestehenden öffentlichen Dienst- oder Arbeitsverhältnis beurlauben lassen wollen. Bei gleicher Qualifikation werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Die Stiftung fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Geboten wird eine Vergütung nach TVöD Bund bis zu EG 12 sowie Auslandsdienstbezüge und Umzugskostenerstattung nach den Bestimmungen des Bundesumzugskostengesetzes.
Bewerber/innen, die die genannten Voraussetzungen erfüllen senden Ihre Unterlagen bitte bis zum 15. Mai 2009 an den Direktor des Deutschen Historischen Instituts Warschau, Prof. Dr. Eduard Mühle, Pałac Karnickich, Aleje Ujazdowskie 39, PL 00-540 Warszawa

15
Nov
Tagung
5. Internationale Tagung "Gebirge – Literatur – Kultur". Bergtouristik und Alpinismus im sozialen und kulturellen Kontext (18.–21. Jahrhundert)
Mehr lesen