Filmvorführung und Podiumsdiskussion "OCCUPATION 1968"

Occupation 1968

2018 jährt sich zum 50. Mal die Invasion der Tschechoslowakei durch fünf sozialistische „Bruderländer“. Aus diesem Anlass entstand dieses Dokumentarfilmprojekt, eine gemeinsame Anstrengung von fünf Filmemacherinnen und Filmemachern aus jenen fünf Ländern, die an der Invasion teilnahmen. In fünf Episoden erzählen ehemalige Soldaten aus den jeweiligen Ländern von den Ereignissen.

24
Sep
Vortrag
Prof. Klaus Oschema, Ruhr-Universität Bochum: Europa-Vorstellungen im Mittelalter – ein Kontinent gewinnt Konturen
Mehr lesen