Zwei Neuerscheinungen in der Reihe „Quellen und Studien“

Das DHI Warschau freut sich, Ihnen das Erscheinen zweier neuer Bände in seiner Reihe „Quellen und Studien“ mitteilen zu dürfen. Zum einen liegt nun Rex Rexheusers Monographie Juden im öffentlichen Raum einer christlichen Stadt. Posen im 16.–18. Jahrhundert vor. Professor Rexheuser, Gründungsdirektor des Deutschen Historischen Instituts Warschau, leitete das Institut von 1993 bis 1998.
Zudem ist der Konferenzband Frictions and Failures. Cultural Encounters in Crisis erschienen. Der gleichnamige Workshop im Rahmen eines HERA-Forschungsprojekts fand im April 2016 am DHI Warschau statt. Herausgeberin ist die DHIW-Mitarbeiterin Almut Bues.

Rex Rexheuser: Juden im öffentlichen Raum einer christlichen Stadt. Posen im 16.–18. Jahrhundert [= DHI Warschau, Quellen und Studien, Bd. 33]. Wiesbaden: Harrassowitz 2017. 132 S. 38,00 EUR. ISBN 978-3-447-10792-1.
Almut Bues (Hg.): Frictions and Failures. Cultural Encounters in Crisis [= DHI Warschau, Quellen und Studien, Bd. 34]. Wiesbaden: Harrassowitz 2017. 229 S. 54,00 EUR. ISBN 978-3-447-10736-5.

25
Apr
Vortrag
Univ.-Doz. Dr. Werner Telesko: The queen’s bodies. Repräsentation und Bildpolitik bei Maria Theresia (1717–1780)
Mehr lesen