2. Joachim-Lelewel-Gespräch: Die Intelligenz als soziale Gruppe. Eine Besonderheit peripherer Länder oder ein gesamteuropäisches Phänomen?

Joachim-Lelewel-Gespräch

Di. 03.11.2009 | 17:00 -
Di. 03.11.2009 | 19:00 Uhr
Warschau

Eine Diskussion mit Jerzy Jedlicki (Warschau), Jürgen Kocka (Berlin) und Denis Sdvizkov (Moskau).

 

Die im Rahmen der Debatte präsentierten Statements und weitere dazu gehörige Texte sind publiziert auf der online-Plattform perspectivia.net unter
http://www.perspectivia.net/content/publikationen/lelewel-gespraeche/1-2010

 

Bericht

28
Jan
Vortrag
Prof. Dr. Maciej Górny: Vaterlandszeichner. Geografen und Grenzen des Zwischenkriegseuropas. (Vilnius)
Mehr lesen