Podiumsdiskussionen

Berlin pisarzy. Polnisch-Tschechischer Literaturherbst 2018
Mo. 10.12.2018 | 18:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Filmvorführung und Podiumsdiskussion "OCCUPATION 1968"
Mi. 21.11.2018 | 18:00 Uhr
PD Dr. Magdalena Saryusz-Wolska
Kinga Wołoszyn-Kowanda
Warschau
Mehr lesen
Geisteswissenschaften im Dialog: Geschichte wird gemacht. Die Public History zwischen Fachdiskurs, Politik und populärer Vermittlung
Do. 15.11.2018 | 19:00 Uhr
Dr. Sabine Stach
PD Dr. Magdalena Saryusz-Wolska
Bonn
Mehr lesen
Podiumsdiskussion: 1968: Populäre Kultur, Mythos und Kritik
Di. 06.11.2018 | 18:00 Uhr
Dr. Zdeněk Nebřenský
Prag
Mehr lesen
Grenzraum als Vorstellung und Erfahrung Diskussion zur Geschichte der deutsch-tschechischen Grenzgebiete nach 1948
Di. 23.10.2018 | 17:00 Uhr
Dr. Zdeněk Nebřenský
Prag
Mehr lesen
Museums as (Un)offial Sites of Memory Politics in Post-Socialist Europa
Mi. 13.06.2018 | 18:00 Uhr
Prof. Dr. Miloš Řezník
Warschau
Mehr lesen
Intellectuals in the Face of the European Crisis
Di. 13.06.2017 | 18:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Schicksalsverbunden – Deutsche, Polen, Juden
Mo. 22.05.2017 | 18:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
„Es gibt nicht genug Kartoffeln, es gibt nur Hunger“. Leben und Überleben im besetzten Europa 1939–1945. Szenische Lesung mit Publikumsgespräch
Do. 23.03.2017 | 18:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Rahmenbedingungen der deutschen Einheit - die Rolle Polens: Podiumsdiskussion, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft Warschau
Mo. 16.11.2015 | 18:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
4. WeberWorldCafé der Max Weber Stiftung in Leipzig: Es ist dem Thema „Globalisation during the Cold War: Culture, New Geopolitics and Che Guevara“ gewidmet (in englischer Spra
Mo. 16.11.2015 | 16:30 Uhr -
Mo. 16.11.2015 | 20:00
Leipzig
Mehr lesen
Podiumsdiskussion: Der Umgang mit der kommunistischen Vergangenheit in Polen
Do. 13.05.2004 | 18:00 Uhr -
Do. 13.05.2004 | 20:00
Warschau
Mehr lesen
07
Jan
Vortrag
Pavel Kladiwa: „Nationale Mobilisierung der ruralen Bevölkerung in den böhmischen Ländern, 1867–1914"
Mehr lesen