Aktuelle Meldungen


01
Apr

Perspektiven auf die historische Nationalismusforschung heute

Nachdem das Thema während der 1960er und 1970er Jahre immer mehr in den Hintergrund gerückt war, erlebte die historische Nationalismusforschung in den 1980er...

Mehr lesen
26
Mär

Labore der Moderne: Russische, Preußische und Habsburgische Gefängnisse im geteilten Polen und Litauen

Zum Thema „Russische, Preußische und Österreichische Gefängnisse im geteilten Polen und Litauen im 19. Jahrhundert“ referierte Felix Ackermann am 5. März 2020...

Mehr lesen
09
Mär

Neuerscheinung: Visual History. Bilder in Diskussionen deutscher Historiker

„Visual History“ wird auf vielfältige Weise definiert. Im vorliegenden Buch werden neue Möglichkeiten für die Geschichte im Zusammenhang mit der...

Mehr lesen
24
Feb

Veranstaltung abgesagt

Der morgige Dienstagsvortrag von Prof. Dr. Anke te Heesen zum Thema "Small Forms of Talk" wird nicht stattfinden.

Mehr lesen
20
Feb

Ein Workshop kontextualisiert das Massaker von Sonnenburg

Im Rahmen des Workshops „Evakuation / Rückzug / Liquidierung. Praktiken der Verschiebung und Auflösung von Staaten im 20. Jahrhundert“ erschlossen...

Mehr lesen
18
Feb

Kontaminierte Landschaften

Am 20. November 2019 fand in Prag die Vorstellung des Sammelbandes „Kontaminierte Landschaften: Mitteleuropa inmitten von Krieg und Totalitarismus“ statt. Im...

Mehr lesen
17
Feb

CfP: Workshop "Neue Ansätze zur Geschichte der Suvalkija"

--- DEADLINE VERLÄNGERT BIS ZUM 30.04.2020! --- Die Geschichte der Suvalkija (auch litauisch: Sūduva oder Užnemunė, polnisch: Suwalszczysna), eine der...

Mehr lesen
14
Feb

Kulturhistorische Kolloquien in Prag

Im Rahmen der „Kulturhistorischen Kolloquien“, die gemeinsam mit dem Collegium Carolinum München und in Zusammenarbeit mit der Philosophischen Fakultät der...

Mehr lesen
06
Feb

Eine Emotionsgeschichte des 19. Jahrhunderts

Vergangene und aktuelle gesellschaftliche Zusammenhänge über die Gefühlsregungen der Menschen zu deuten ist eine für den herkömmlichen Historiker eher...

Mehr lesen
03
Feb

Politische Geschichte der roten Farbe

Unter dem Titel "Hostile Take-Over. A Political History of the Colour Red" referierte Hanno Balz am 14. Januar 2020 in Prag. Im gemeinsam von der...

Mehr lesen
27
Jan

Besuch von Studierenden

Eine Gruppe von 17 Studierenden des Hartwick College in Oneonta, New York besuchte am 23. Januar 2020 das DHI Warschau. Die dreiwöchige Europareise war den...

Mehr lesen
20
Jan

Ludwig Rhesa Kultur- und Kunstpreis für Ruth Leiserowitz

Für ihre langjährigen Aktivitäten auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Forschung und kulturellen Entwicklung wurde Prof. Ruth Leiserowitz mit dem...

Mehr lesen
14
Jan

Politik und Praktiken des Spielens

Die erste Hermann-Weber-Konferenz für Historische Kommunismusforschung erprobt ludische Perspektiven auf Herrschaft und Alltag im Staatssozialismus Der Mensch...

Mehr lesen
13
Jan

Totalitarismusforschung heute?

Wie ist Totalitarismusforschung aus heutiger Sicht vor dem Hintergrund erstarkender antidemokratischer und illiberaler Tendenzen zu bewerten? Über den...

Mehr lesen
08
Jan

Versöhnung als Konzept und Kategorie der Moderne. Eine Konferenz in Paris.

Die Tagung „Versöhnung zwischen Vergessen und Erinnerung. Geschichte eines bewegten Konzeptes“ am Deutschen Historischen Institut Paris diskutierte vom 20. bis...

Mehr lesen

29
Okt
Tagung
Mainstream! Popular Culture in Central and Eastern Europe (online)
Mehr lesen