Die Bibliothek zieht Bilanz

Der umfangreiche Präsenzbestand unserer Bibliothek konnte im vergangenen Jahr um weitere 1.700 Neuzugänge erweitert werden. Damit erhöhte sich der Bestand auf über 89.000 Bände. Dazu zählen neben Büchern, Zeitungen und Zeitschriften auch zahlreiche elektronische Medien, die thematisch überwiegend im Bereich der Geschichte Deutschlands, Polens und der deutsch-polnischen Beziehungsgeschichte angesiedelt sind. Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf den Themen der am Institut angesiedelten Forschungsbereiche.

Die wissenschaftliche Bibliothek im Pałac Karnickich hat sich auf deutsch- und englischsprachige Medien spezialisiert und verfügt damit über das breiteste westsprachliche Angebot im Hinblick auf geschichtswissenschaftliche Fachliteratur in Warschau.

Der Bestand kann im OPAC (https://vufind.dhi.waw.pl/vufind/), der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) und dem Datenbank-Infosystem (DBIS) sowie im weltweiten Katalog WorldCat abgerufen werden.

Wir laden herzlich in unsere Bibliothek und den angeschlossenen Lesesaal ein:
Montag, Dienstag, Donnerstag: 10-17 Uhr
Mittwoch: 10-18 Uhr
Freitag : 10-14 Uhr

23
Okt
Tagung
International Workshop: No Neighbours' Land: Postwar Europe in a New Comparative Perspective
Mehr lesen