Marcin Napiórkowski (Warschau): Braucht die Geschichte Mythen? Wie kommt man zurecht in einer Welt des Pop-Gedächtnisses, der Pseudowissenschaft und der Fake News?

Vortrag in polnischer Sprache mit simultaner Verdolmetschung ins Englische

Eine Veranstaltung im Rahmen der Konferenz „Official History in Eastern Europe. Transregional Perspectives

25
Mär
Vortrag
Prof. Dr. Tanja Penter (Heidelberg): Behinderten- und Krankenmorde unter deutscher Besatzung (1941–1943) in der Ukraine und ihre juristische Aufarbeitung
Mehr lesen