Aktuelle Meldungen


29
Nov

CfP: Die Geburt der Klinik

Die Geburt der Klinik: Krankenhäuser und Institutionalisierung der Gesundheitsfürsorge in Ostmitteleuropa, 1784-1914 Die Konferenz wird gemeinsam vom Deutschen...

Mehr lesen
28
Nov

Verfassungsordnungen in der Zwischenkriegszeit

In den historistischen Räumlichkeiten der Villa Lanna, eines Konferenzzentrums der Tschechischen Akademie der Wissenschaften in Prag, trafen sich am 14. und 15....

Mehr lesen
24
Nov

Neuerscheinung "Making Justice Visible"

Inwieweit haben Medien die Wahrnehmung der Kriegsverbrecherprozesse und der historischen Narrative des Zweiten Weltkriegs, die im Mittelpunkt dieser...

Mehr lesen
08
Nov

Neuer Newsletter erschienen

In Vilnius haben wir das Verständnis von Kindheit und der Konstruktion nationaler Identitäten näher beleuchtet, zur Diskussion der europäischen...

Mehr lesen
03
Nov

Wohlfahrtsinstitutionen in Ostmitteleuropa

Die bisherige Historiographie von Wohlfahrtstaatlichkeit fokussiert sich zu großen Teilen auf westeuropäische Geschichte. Während etwa die Bismarck’schen...

Mehr lesen
28
Okt

Schließzeiten

Aufgrund der Feiertage bleiben Institut und Bibliothek am 31. Oktober, 1. November und 11. November geschlossen. An den übrigen Tagen heißen wir sie zu den...

Mehr lesen
21
Okt

Jaśmina Korczak-Siedlecka erhält Wissenschaftspreis für ihr Buch

Der Prof.-Gzegorz-Białuński-Wissenschaftspreis 2022 geht an DHIW-Mitarbeiterin Jaśmina Korczak-Siedlecka. Die Wissenschaftliche Jury zeichnete ihre...

Mehr lesen
04
Okt

Der Jabłonowski-Preis geht an die deutsch-polnische Kunsthistorikerin und Germanistin Frau Dr. Agnieszka Gąsior

Die Direktorin des Schlesischen Museums in Görlitz, Dr. Agnieszka Gąsior wird in einer öffentlichen Veranstaltung der traditionsreiche Jabłonowski-Preis am...

Mehr lesen
20
Sep

Neuerscheinung: Gedächtnistopografien in Grenzräumen. Das Pommernland, Danzig und das Rheinland als trilaterale Kulturregionen

Die von Koexistenz, Verflechtung und Konfrontation geprägten Grenzräume bieten ein Paradebeispiel dafür, dass sich menschliches Zusammenleben seit jeher...

Mehr lesen
19
Sep

Debaten über vierjahrzehnte am DHI Warschau

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens des KARTA-Zentrums fand ein deutscher Tag statt, der unter der Schirmherrschaft der Deutschen Botschaft in Polen...

Mehr lesen
12
Sep

Zum Tod von Jacek Kolbuszewski (1938 – 2022)

Mit Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tod von Prof. Jacek Kolbuszewski aufgenommen. Der renommierte Literaturhistoriker, eine führende Person der...

Mehr lesen
09
Sep

Besatzungskonzeption im Zweiten Weltkrieg

Am 6. September 2022 fand im Konferenzsaal des DHI Warschau der Workshop „Gewalt und Fremdherrschaft im Zeitalter der Extreme. Besatzungskonzeption im...

Mehr lesen
06
Sep

Neuerscheinung: Nationsbildung und Außenpolitik im Osten Europas

Nationsbildungen im Osten Europas kommt eine Sonderrolle zu. Nationen und Nationalstaaten entstanden aus dem Zerfall der Imperien, zuletzt dem Sowjetreich....

Mehr lesen
23
Aug

DHIW ist Partner des neuen Sonderhefts „Pomocnik Historyczny“

Am 17. August ist die neue Ausgabe des „Pomocnik Historyczny“ erschienen, eines Sonderheftes der polnischen Zeitschrift Polityka. Das DHI Warschau ist Partner...

Mehr lesen
10
Aug

Sommervortrag: „Nachbarschaft‟ — ein Konzept zum besseren Verständnis Ostmitteleuropas?

Nachbarschaft wird oftmals als universelles und selbstverständliches Phänomen angesehen.  Am 14. Juli 2022 stand das Phänomen im Fokus des Sommervortrags der...

Mehr lesen

07
Dez
Kolloquium
Volodymyr Pylypenko (Ukraine): Publicystyka polska o Kozakach w II pol. XVII wieku: nowe państwo kozackie vs rebelia.
Mehr lesen