Aktuelle Meldungen


10
Aug

Sommervortrag: „Nachbarschaft‟ — ein Konzept zum besseren Verständnis Ostmitteleuropas?

Nachbarschaft wird oftmals als universelles und selbstverständliches Phänomen angesehen.  Am 14. Juli 2022 stand das Phänomen im Fokus des Sommervortrags der...

Mehr lesen
09
Aug

Vierter Film der Reihe "Ordnungswahn"

Im vierten Teil unserer Reihe "Ordnungswahn" spricht Annika Wienert mit Małgorzata Popiołek-Roßkamp über die Pläne der deutschen Besatzer für Warschau. Die...

Mehr lesen
08
Aug

London ist offen – nicht nur für Wissenschaftler

Nachdem die britische Bevölkerung im Referendum am 23. Juni 2016 für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union gestimmt hatte,...

Mehr lesen
05
Aug

Aktion Reinhardt: Von Tätern, Opfern und Zuschauern

Anlässlich des 80. Jahrestages der „Aktion Reinhardt“ veranstalteten das Jerzy Kłoczowski Ostmitteleuropa-Institut, das Grodzka Gate-NN Theaterzentrum in...

Mehr lesen
04
Aug

22. Lelewel-Gespräch: Neue Perspektiven in der Holocaust-Forschung

Nur wenige Bücher haben das Feld der Holocaust-Forschung in einer Weise beeinflusst wie Ordinary Men: Reserve Police Battalion 101 and the Final Solution in...

Mehr lesen
03
Aug

Das Verständnis von Kindheit und der Konstruktion nationaler Identitäten

Die Kindheitsgeschichte in Mittel- und Osteuropa vom 18. Jahrhundert bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs ist ein noch weitgehend unerforschtes Thema. Nun...

Mehr lesen
27
Jul

Ausschreibung Außenstelle Vilnius

Das Deutsche Historische Institut Warschau verfügt über eine Filiale in Vilnius und besetzt dafür zum 1. Dezember 2022 die Stelle einer wissenschaftlichen...

Mehr lesen
25
Jul

Ausschreibung Forschungsbereich 5

Das Deutsche Historische Institut Warschau in der Max Weber Stiftung hat zum nächstmöglichen Termin die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin oder eines...

Mehr lesen
25
Jul

Ausschreibung Forschungsbereich 3

Das Deutsche Historische Institut Warschau in der Max Weber Stiftung hat zum nächstmöglichen Termin die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin oder...

Mehr lesen
13
Jul

Ein Räuber im Frauenkleid, Karl May im Böhmerwald und der Hanka-Code

Der populäre Karpatenräuber Juraj Jánošík wurde nach seinem Tod im 18. Jahrhundert zu einem wirkmächtigen Topos in Kunst und Literatur. Er erschien in Form von...

Mehr lesen
12
Jul

Teil 3 unserer Videoreihe zum "Ordnungswahn"

Im dritten Teil unserer Gesprächsreihe zum "Ordnungswahn" spricht Annika Wienert mit Christhardt Henschel über deutsche Pläne für die Stadt Ciechanów.

Die...

Mehr lesen
01
Jul

Neue Publikationsreihe "Poland: Transnational Histories"

Gemeinsam mit dem Tadeusz Manteuffel Institut für Geschichte (Polnische Akademie der Wissenschaften PAN) starten wir eine neue Publikationsreihe im...

Mehr lesen
30
Jun

CfP: Beyond the Progressive Story. Reframing Resistance to European Integration

In view of the recurrent crises that have hit the European Union over the last two decades, dominant assumptions about its historical development are under...

Mehr lesen
27
Jun

Jüdische Flüchtlingsströme im Zweiten Weltkrieg

Unter dem Motto „Sell Our Souls“ fand am 26. Mai 2022 die dritte Konferenz der Reihe „Casablanca of the North Academy“ statt. Organisiert wurde sie von der...

Mehr lesen
24
Jun

CfP: „Berge – Literatur – Kultur“: Das Gebirge als Gedächtnisraum – Das Gedächtnis der Berge

9. Internationale Tagung
„Berge – Literatur – Kultur“
Das Gebirge als Gedächtnisraum – Das Gedächtnis der Berge
19.-21.10.2022
Willa Zameczek, ul. Konopnickiej 1
57-...

Mehr lesen

01
Sep
Tagung
Workshop: „The Circle of Life” – Birth, Dying, and the Liminality of Life since the Nineteenth Century
Mehr lesen