Nicht-wissenschaftliches Personal

Das Deutsche Historische Institut Warschau sucht für externe Zusammenarbeit Auftragnehmer für deutsch- und polnischsprachige Textverarbeitungen, Redaktionsarbeiten und Lektorate. Die Zusammenarbeit erfolgt auf der Basis einzelner Aufträge in Form von Werk- bzw. Honorarverträgen. Der Umfang der Tätigkeit ergibt sich aus dem aktuellen Bedarf des Instituts und wird im Einzelnen vereinbart. Das Gros der Arbeiten besteht in Endredaktion, formaler Vereinheitlichung und Lektorat von Buchmanuskripten und Tätigkeitsberichten aus den thematischen Bereichen des Instituts.

Voraussetzung sind: Grundorientierung im Diskurs und der Begrifflichkeit historischer Texte; sehr gute Kenntnisse der deutschen und/oder der polnischen Sprache auf muttersprachlichem Niveau inklusice Grammatik und Interpunktion; Kenntnisse der üblichen Programme zur Textbearbeitung.

Wir erwarten Flexibilität, Vertraulichkeit, gute Kommunikationsfähigkeiten und Verlässlichkeit.

Angebote richten Sie bitte an folgende Adresse:

Deutsches Historisches Institut Warschau

Pałac Karnickich
Aleje Ujazdowskie 39
PL-00-540 Warszawa

Tel.: +48-22-525 83-00
Fax: +48-22-525 83-37

E-Mail: dhi@dhi.waw.pl

 

 

 

15
Apr
Vortrag
P Dr. Anna Artwińska: Masaryk und Čapek: Über einige Paradoxa eines kollaborativen Buchprojektes
Mehr lesen