Neue Perspektiven und Ansätze zur Sozial- und Alltagsgeschichte im Zweiten Weltkrieg

Tagung

Fr. 27.09.2019 | 10:00 -
Sa. 28.09.2019 | 00:00 Uhr
Christhardt Henschel
Prof. Dr. Ruth Leiserowitz
Dr. Gintarė Malinauskaitė
Berlin

Neue Perspektiven und Ansätze zur Sozial- und Alltagsgeschichte im Zweiten Weltkrieg, mit dem Herder-Institut und der Universität Warschau und einem Panel des DHIW und der DHIW-Außenstelle Vilnius

27. –28. September 2019
Veranstaltungsort: Berlin

20
Okt
Kolloquium
Anne Seidel: Literarische Repräsentationen der Stadt im Ausnahmezustand. Urbaner Raum und städtische Praxis in Literatur über die Belagerung von Sarajevo, die Blockade von Leningrad und den Warschauer Aufstand
Mehr lesen