Filmvorführung "Occupation 1968"

Filmvorführung

Mi. 05.09.2018 | 18:00 -
Mi. 05.09.2018 | 21:00 Uhr
Kinga Wołoszyn-Kowanda
Warschau

Occupation 1968

2018 jährt sich zum 50. Mal die Invasion der Tschechoslowakei durch fünf sozialistische „Bruderländer“. Aus diesem Anlass entstand dieses Dokumentarfilmprojekt, eine gemeinsame Anstrengung von fünf Filmemacherinnen und Filmemachern aus jenen fünf Ländern, die an der Invasion teilnahmen. In fünf Episoden erzählen ehemalige Soldaten aus den jeweiligen Ländern von den Ereignissen.

PRESSBOOK

PLAKAT

07
Okt
Kolloquium
Gregor Christiansmeyer (Georg-August-Universität Göttingen): Erinnerung, Versöhnung und Verständigung transnational? Das Deutsch-Polnische Jugendwerk als erinnerungskultureller Akteur
Mehr lesen