Kolloquien

Aleksei Lokhmatov (Universität zu Köln): The Clash of Virtues: Polish Scholars and Public Debates under Socialism (1945 – 1956)
Mi. 23.09.2020 | 11:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Dr. Falk Flade (Europa-Universität Viadrina, Frankfurt / Oder): Innovation und Planwirtschaft? Wirtschaftliche Erneuerung in zentral geplanten Ökonomien am Beispiel der DDR und VRP
Mo. 14.09.2020 | 11:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Verena Bunkus (Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt): Grenzland reklamieren. Materialität und Visualität der neuen Weichselgrenze im Plebiszitgebiet Marienwerder der Zwischenkriegszeit
Mi. 26.02.2020 | 11:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Patryk Michał Ryczkowski (Göttingen): Zur Pragmatik der poetischen Heiligkeitskonstruktion von Jozafat Kuncewicz im Kontext der Kirchenunion von Brest (1596)
Mi. 19.02.2020 | 11:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Adam Przywara (University of Manchaster, Großbritanien): Postwar Aggregates for a Socialist Future? Transformations of Rubble in Warsaw 1945–1949
Mi. 05.02.2020 | 14:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Katja S. Baumgärtner (Humboldt-Universität zu Berlin): 'Die Jungs schickten unsere so wertvollen heimlichen Briefe weiter.'' (Wanda Połtawska) – Gender und Imagination in Filmen über die Shoah/den Holocaust: Polnische Kontexte
Mi. 29.01.2020 | 11:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Nataliya Borys (University of Geneva, Switzerland): Soviet Ukrainian-Polish academic collaboration among historians: academic connections, transnational exchanges and scholar networks (1960s-1990)
Mi. 15.01.2020 | 11:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Frédéric Stroh (Université de Strasbourg): Strafverfolgung von Homosexualität in den angegliederten ostgebieten (1939-1945)
Mi. 18.12.2019 | 11:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Michał Palacz (Oxford Brookes University, United Kingdom): Identifying the Victims of Epidemic Typhus in German-Occupied Warsaw, 1939-1940
Mi. 27.11.2019 | 11:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Romana Petráková (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg): Die Hl. Kreuzkirche zu Breslau als Herausforderung der kunsthistorischen Forschung
Mi. 13.11.2019 | 11:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Matthias Erwin Cichon (Westfälisches-Wilhelms-Universität Münster) Mehr als Lippenbekenntnis und Pflichtübung? Polen und die Slawische Idee 1918-1948
Mi. 06.11.2019 | 11:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Juliane Tomann (Friedrich-Schiller-Universität Jena): Gender Trouble? Geschlecht als performative Praxis im Reenactment.
Mi. 30.10.2019 | 11:00 Uhr
Warschau
Dagmara Jajeśniak-Quast (Europa-Universität Viadina): Modernisierungsblockaden in Wirtschaft und Wissenschaft der DDR und der VR Polen- Reisefreiheit und Innovation
Mi. 09.10.2019 | 11:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Sarah Lemmen (Kiel): Böhmen liegt am Meer. Eine Kulturgeschichte der tschechoslowakischen Häfen in Hamburg und Stettin im 20. Jahrhundert
Mi. 03.07.2019 | 11:00 Uhr
Warschau
Sarah Lemmen (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel): Böhmen liegt am Meer. Eine Kulturgeschichte der tschechoslowakischen Häfen in Hamburg und Stettin im 20. Jahrhundert
Mi. 03.07.2019 | 11:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
07
Okt
Kolloquium
Gregor Christiansmeyer (Georg-August-Universität Göttingen): Erinnerung, Versöhnung und Verständigung transnational? Das Deutsch-Polnische Jugendwerk als erinnerungskultureller Akteur
Mehr lesen