Vorträge

Prof. Dr. Ute Daniel (Braunschweig): „Fake News“ als historisches Phänomen
Do. 17.10.2019 | 17:00 Uhr
Prag
Mehr lesen
Prof. Martin Schulze Wessel (München): Zeitordnungen im Prager Frühling
Mo. 03.06.2019 | 17:00 Uhr
Prag
Mehr lesen
Prof. Dr. Anne-Charlott Trepp (Kassel): "Differente Religion" und die Entstehung der Moderne. Zur Neukonzeptualisierung der religiösen Topographie in der Frühen Neuzeit
Di. 28.05.2019 | 14:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Prof. Dr. Volker Zimmermann (München/Düsseldorf) Polen und Litauer im Visier von Justiz und Kriminologie. Zur Diskussion über Kriminalität und Ethnizität in den preußischen Ostprovinzen des Deutschen Kaiserreichs (1871–1914)
Mo. 27.05.2019 | 17:00 Uhr
Vilnius
Mehr lesen
Dr. Timo Luks: Prekäres Leben, prekärer Dienst. Die Polizei im 19. Jahrhundert
Do. 23.05.2019 | 17:00 Uhr
Prag
Petra Tjitske Kalshoven (Manchester): The Role of Discourse in a Mimetic Practice: Performing History in European ‘Indianism’
Mi. 22.05.2019 | 18:00 Uhr
Prag
Mehr lesen
Dr. Jana Osterkamp (München): Handeln wie ein Staat. Handlungsmacht in einem föderalen Empire
Mo. 06.05.2019 | 17:00 Uhr
Prag
Mehr lesen
Prof. Dr. Yfaat Weiss (Leipzig/Jerusalem): Zur Untermiete. Über Metaphern und Lebenswelten.
Mo. 29.04.2019 | 17:00 Uhr
Vilnius
Mehr lesen
Prof. Dr. Martina Winkler (Kiel): Pionierhalstuch und kleiner Maulwurf: Kindheiten in der sozialistischen Tschechoslowakei
Di. 23.04.2019 | 14:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Dr. Sarah Lemmen: Tschechen auf Reisen: Repräsentationen der Aussereuropäischen Welt und Nationale Identität in Ostmitteleuropa, 1890-1938
Do. 28.03.2019 | 17:00 Uhr
Prag
Prof. Dr. Tanja Penter (Heidelberg): Behinderten- und Krankenmorde unter deutscher Besatzung (1941–1943) in der Ukraine und ihre juristische Aufarbeitung
Mo. 25.03.2019 | 17:00 Uhr
Vilnius
Mehr lesen
Prof. Dr. Etienne Francois (Berlin): Inwiefern lässt sich sagen, die osteuropäischen Länder seien strukturell anders als die westeuropäischen?
Di. 19.03.2019 | 14:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Prof. Maciej Górny: Wissenschaft ohne die Deutschen: Geographie und Raumvorstellungen in Ostmitteleuropa nach 1918
Do. 28.02.2019 | 14:30 Uhr
Prof. Dr. Maciej Górny
Prag
Mehr lesen
Prof. Dr. Martin Sabrow (Berlin/Potsdam): Honeckers glückliches Jahr 1987. Triumph und Untergang des DDR-Sozialismus aus biografischer Perspektive
Di. 26.02.2019 | 18:00 Uhr
Warschau
Mehr lesen
Prof. Dr. Martin Sabrow (Berlin/Potsdam): Honeckers glückliches Jahr 1987. Triumph und Untergang des DDR-Sozialismus aus biografischer Perspektive
Mo. 25.02.2019 | 17:00 Uhr
Vilnius
Mehr lesen
19
Sep
Tagung Vortrag
Kunstgeschichte am DHI Warschau: Forschungsprojekte und Fördermöglichkeiten
Mehr lesen