Prof. Dr. Birgit Aschmann (Berlin): „Das Zeitalter der Gefühle“? Eine Emotionsgeschichte des 19. Jahrhunderts

Vortrag

Di. 28.01.2020 | 14:00 Uhr
Warschau

Kann das 19. Jahrhundert als „Zeitalter der Gefühle“ beschrieben werden? In dem Beitrag geht es um die Frage, warum, mit welchem wissenschaftlichen Instrumentarium und mit welchem Gewinn die Emotionen des 19. Jahrhunderts untersucht werden können. Dabei soll vor allem gezeigt werden, dass es bei der Thematik nicht um weiche Gefühligkeit, sondern immer auch um harte Machtfragen geht. Schließlich sind Politik und Gefühle untrennbar miteinander verbunden. So lässt sich nachweisen, dass die Geschichte von Aufklärung und Französischer Revolution aus dem emotionshistorischen Blickwinkel noch einmal anders erzählt werden kann. Zudem kann das Ehrgefühl als ein Phänomen betrachtet werden, das in besonderer Weise das 19. Jahrhundert prägte, in persönlichen Angelegenheiten, aber vor allem auch in internationalen Konfliktkonstellationen. Dies wird beispielhaft für die Genese der preußisch-französischen Kriege vorgeführt. Zuletzt gilt es darauf aufmerksam zu machen, dass bestimmte Emotionen in Krisenkonstellationen der Neuzeit immer wiederkehrten. Hass und Angst sind daher keine Gefühle, der nur in der Gegenwart eine besondere Rolle spielen. Ganz im Gegenteil zeigt der Vergleich, dass ähnliche Emotionen schon zu Beginn des 19. und 20. Jahrhunderts eine Konjunktur hatten.

Prof. Dr. Birgit Aschmann ist Professorin für Europäische Geschichte des 19. Jahrhunderts an der Humboldt-Universität zu Berlin. Neben ihrer Habilitationsschrift zum nationalen Ehrdiskurs im Vorfeld der preußisch-französischen Kriege des 19. Jahrhunderts veröffentlichte sie zahlreiche Werke zur Emotionsgeschichte, zur Geschichte des 19. Jahrhunderts, zur Monarchiegeschichte und der Geschichte des Katholizismus. Ihre Publikation „Gefühl und Kalkül. Der Einfluss von Emotionen auf die Politik des 19. und 20. Jahrhunderts“ erschien 2005, ihr jüngstes Werk trägt den Titel „Durchbruch der Moderne? Neue Perspektiven auf das 19. Jahrhundert (Frankfurt am Main 2019).

FLYER DIENSTAGSVORTRÄGE

28
Jan
Vortrag
Prof. Dr. Birgit Aschmann (Berlin): „Das Zeitalter der Gefühle“? Eine Emotionsgeschichte des 19. Jahrhunderts
Mehr lesen