Aktuelle Meldungen


03
Aug

CfP: Konferenz "Schweden in Mitteleuropa: Auswirkungen, Nachwirkungen und Gedächtnis"

Veranstalter: Museum Lützen, Schlossstraße 4, D-06686 Lützen Deutsches Historisches Institut Warschau, Al. Ujazdowskie 39, PL-00-540 Warszawa Stiftelsen...

Mehr lesen
13
Jul

Jahresbericht des DHI Warschau für 2016 erschienen

Mit Freude können wir Ihnen mitteilen, dass der jüngste Jahresbericht unseres Instituts nun in elektronischer und gedruckter Fassung und in zwei Sprachversionen...

Mehr lesen
07
Jul

CfP: Workshop "Verflechtung und Abgrenzung. Deutsch-polnische Perspektiven in der Kunstgeschichte seit 1945", 16.–17. November 2017, DHI Warschau

In Zusammenarbeit mit dem Zentralinstitut für Kunstgeschichte (ZI) in München

Mehr lesen
28
Jun

Stellenausschreibung für ein Außenbüro in Vilnius

Das Deutsche Historische Institut in Warschau in der Max Weber Stiftung plant im Rahmen seiner Forschungsaufgaben die Eröffnung eines Außenbüros in Vilnius und...

Mehr lesen
22
Jun

Panel des DHI Warschau auf der 4. Jahreskonferenz der International Federation for Public History

Vom 5. bis 9. Juni 2017 fand im italienischen Ravenna die 4. Jahreskonferenz der International Federation for Public History statt. Der Forschungsbereich...

Mehr lesen
19
Jun

Neuerscheinung: Stephan Lehnstaedt, Imperiale Polenpolitik in den Weltkriegen

Die Studie des ehemaligen DHI-Mitarbeiters liegt nun als Band 36 der „Einzelveröffentlichungen des DHI Warschau“ vor. Sie untersucht und vergleicht anhand...

Mehr lesen
09
Jun

Einladung zum Abendvortrag von Andrij Portnov am 12. Juni 2017 zum Thema "Geschichte als Ursache und Erklärung für gewaltsame politische Konflikte. Der Fall Ukraine aus transregionaler Perspektive"

Der Vortrag am Montag, den 12. Juni 2017, um 19 Uhr findet in polnischer Sprache statt und wird simultan ins Englische übersetzt. Er ist Teil der Konferenz „Rea...

Mehr lesen
19
Mai

Newsletter Nr. 2/2017 des DHI Warschau ist erschienen

Ab dieser Ausgabe erscheint der Newsletter in einem neuen Layout und garantiert unseren Leserinnen und Lesern dadurch hoffentlich ein noch größeres Vergnügen...

Mehr lesen
11
Mai

Das DHI Warschau auf der Warschauer Buchmesse

Vom 18. bis 21. Mai 2017 präsentiert das DHI Warschau seine Publikationen auf der Warschauer Buchmesse, die auf dem Gelände des Nationalstadions stattfinden...

Mehr lesen
04
Mai

Neuerscheinung: Konferenzband "Habitus facit hominem. Gesellschaftliche Funktionen von Kleidung in Mittelalter und Früher Neuzeit"

Im März 2017 ist der Band Habitus facit hominem. Społeczne funkcje ubioru w średniowieczu i w epoce nowożytnej (Habitus facit hominem. Gesellschaftliche...

Mehr lesen
02
Mai

Studie „Palimpsest Grodno“ von Felix Ackermann auf perspectivia.net frei zugänglich

Die in der Reihe „Quellen und Studien“ des Deutschen Historischen Instituts Warschau 2010 erschienene Studie „Palimpsest Grodno. Nationalisierung, Nivellierung...

Mehr lesen
06
Apr

Buchpräsentation „Wilna und Visaginas“

Die Buchpräsentation „Wilna und Visaginas“ brachte am 28. März 2017 in der Warschauer Buchhandlung „Radio i Telewizja“ über 50 am Thema interessierte Menschen...

Mehr lesen
06
Apr

Workshop über historische Stadträume als Infrastrukturen am DHIW

Im Rahmen des Workshops „The City as Historical Infrastructure“ diskutierten am 28. und 29. März 2017 DHI-Mitarbeiter Felix Ackermann und seine Kollegin Maria...

Mehr lesen
21
Mär

Neuerscheinung: Ruth Leiserowitz über polnische Erinnerungen an die Revolutions- und Napoleonischen Kriege

Wie erinnerten sich Polen an die Revolutions- und Napoleonischen Kriege? Ruth Leiserowitz hat 150 polnische Romane und zahlreiche Erinnerungen an diese Kriege...

Mehr lesen
17
Mär

Zwei Neuerscheinungen in der Reihe „Quellen und Studien“

Das DHI Warschau freut sich, Ihnen das Erscheinen zweier neuer Bände in seiner Reihe „Quellen und Studien“ mitteilen zu dürfen. Zum einen liegt nun Rex...

Mehr lesen

23
Aug
Kolloquium
Sofiya Grachova (Zentrum für Holocaust-Studien, München)
Mehr lesen