Neuerscheinung: Oblicza przymusu. Polacy na robotach w Berlinie 1939-1945 | Katarzyna Woniak

Es gibt historische Themen, die in der öffentlichen Wahrnehmung entweder als abgedroschene Parolen oder als Verwirklichung politischer Projekte erscheinen. In Polen gehören Bücher über den Zweiten Weltkrieg oft dazu. Vor allem dann, wenn sie Polinnen und Polen als Opfer von Gewalt und Vernichtung durch die Besatzungsmacht in den Mittelpunkt stellen. Katarzyna Woniak hat ein Buch über ein scheinbar 'abgenutztes' Thema geschrieben, über das Schicksal der polnischen Zwangsarbeiter. 

Die 'Gesichter des Zwangs' im Titel verweisen auf die soziologische Kategorie der Lebenswelt, die sich seit Edmund Husserl und Jürgen Habermas in der phänomenologischen Soziologie (Alfred Schütz) etabliert und von dort aus auch in die historische Forschung Eingang gefunden hat. Übertragen auf die Empirie bedeutet dies, dass einzelne Ereignisse, die ein Mensch erlebt, Emotionen hervorrufen und Teil dessen Alltagslebens werden. Wir untersuchen also nicht so sehr die Ereignisse selbst, sondern die Auswirkungen, die sie auf das Verhalten und Handeln von Menschen haben. Im Fall von Woniaks Buch ergibt dieser Ansatz ein Panoramabild vom Leben unter Zwangsarbeit in der deutschen Hauptstadt. Man erfährt, wie ein gewöhnlicher Tag ablief, man bekommt Einblicke in intime Träume, Gefühle, Sehnsüchte nach Familie und Heimat, das Bedürfnis nach religiösen Erfahrungen; man erfährt vom Leid und der aufkommenden Liebe zu Mitgefangenen. 

Die Hauptquellen sind Gerichtsakten Akten verschiedener Instanzen, die Arbeiter polnischer Nationalität in Hunderten von Fällen vor Gericht stellten. Der Verlauf dieser Fälle war an sich schon recht parteiisch, aber Dank einer geschickten Analyse, dem Lesen zwischen den Zeilen oder schließlich dem Auffinden der im Laufe der Ermittlungen beschlagnahmten Originalkorrespondenz war es möglich, ein so originelles, methodisch innovatives und quellenbasiertes Werk zu schaffen.

[Auszüge aus einer Rezension von Prof. Dr. Robert Traba]

Katarzyna Woniak: Oblicza przymusu. Polen zur Arbeit in Berlin 1939-1945, S. 416, Maria Curie-Skłodowska Universitätsverlag, Lublin 2023, ISBN:978-83-227-9690-0

23
Apr
Vortrag
Canceled: Prof. Susannah Eckersley (Newcastle): Museums as democratic public space? Memory, Migration and Belonging in Germany
Read more