Ausschreibung Postdoc-Stipendien

Das Deutsche Historische Institut in Warschau vergibt im Rahmen seiner Aufgaben und nach Maßgabe der ihm zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel zum 1. Mai 2021 für die Dauer 12 Monaten drei Postdoc-Stipendien zur Unterstützung solcher Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der polnischen, deutsch-polnischen und polnisch-ostmitteleuropäischen Geschichte, die einen Aufenthalt in Polen erfordern.

Ein wesentliches Auswahlkriterium ist das Maß, in dem sich die zu fördernden Forschungsvorhaben thematisch mit den aktuellen Forschungsbereichen des Deutschen Historischen Instituts in Warschau berühren. Für eine Unterstützung kommen nur solche Forschungsvorhaben in Frage, für die bereits eine angemessene Vorarbeit geleistet worden ist.

Vorausgesetzt werden ein einschlägiger Hochschulabschluss der Geschichtswissenschaft (Promotion) sowie Erfahrungen mit Publikationen, Organisationstalent, gutes Zeitmanagement, hohe Kommunikationskompetenz im Umgang mit (internationalen) Partnern sowie sehr gute Englischkenntnisse (bzw. Polnisch- und Deutschkenntnisse) in Wort und Schrift. Die Stipendien sind am Deutschen Historischen Institut in Warschau angesiedelt.

Die Vergabe der Stipendien erfolgt nach Exzellenzkriterien.

Von den Postdoc-Stipendiatinnen und -stipendiaten wird erwartet, dass sie für die Dauer ihres Stipendiums ihren Wohnsitz in Warschau nehmen.

Die auf ein Jahr befristeten Postdoc-Stipendien haben eine Höhe von 1.600 Euro monatlich.

Bewerbungen sind mit einer drei–fünfseitigen Skizze zum Forschungsprojekt, Angaben zur Person, zu Publikationen sowie zu früheren Förderungen des Projektes und der Kopie der Promotionsurkunde bis zum 30. März 2021 ausschließlich elektronisch an den Direktor des Deutschen Historischen Instituts Warschau, Prof. Dr. Miloš Řezník, Pałac Karnickich, Aleje Ujazdowskie 39, PL 00-540 Warszawa, Mailadresse: dhi@dhi.waw.pl einzureichen.

(Eventuelle Rückfragen können ebenfalls mit dem Betreff STIPENDIUM 2021 an die Mail dhi@dhi.waw.pl gerichtet werden.)

26
Apr
Vortrag
Prof. Dr. Malte Rolf (Oldenburg): Imperial Russian Rule in the Kingdom of Poland, 1864-1915
Read more