Neuerscheinung: Jubiläumsband Perspektivwechsel

Die Publikation zum dreißigjährigen Bestehen des Deutschen Historischen Instituts Warschau ist erschienen! Zwölf ehemalige Forscherinnen und Forscher am Institut halten in kurzen Essays Rückschau auf ihre Zeit im Palais Karnicki, umreißen ihr dortiges Projekt, schildern Beeinflussungen durch Standort, Archivlandschaft sowie wissenschaftliche Kontexte und resümieren übereinstimmend den Standortwechsel als bereichernd für Ihr Projekt. Gesammelt ergeben diese Beiträge eine starke kollektive Stimme für Vernetzung und mobile Forschung. So kann sich das DHI als wichtiger Produktionsort der Forschung präsentieren.

Titel der polnischen Ausgabe:
"Zmienić punkt widzenia. Z doświadczeń badawczych Niemieckiego Instytutu Historicznego w Warszawie" (Warschau 2023)

Autorinnen und Autoren:
Ruth Leiserowitz
Robert Brier
Maria Cieśla
Maciej Górny
Jürgern Heyde
Gintaré Malinauskaité
Gertrud Pickhn
Miloš Řezník
Maren Röger
Sabine Stach
Robert Traba
Ewa Wółkiewicz
Oliver Zajac

Redaktion:
Ruth Leiserowitz
Magdalena Saryusz-Wolska

26
Jun
Kolloquium
Ekaterina Oleshkevich (Bar-Ilan University, Israel): Baby farming in the Polish lands: moral economy and changing maternal perceptions
Mehr lesen