Poland: Transnational Histories


Gemeinsam mit dem Tadeusz-Manteuffel-Institut für Geschichte (Polnische Akademie der Wissenschaften PAN) gibt das DHI Warschau seit 2022 eine neue, englischsprachige Reihe im Routledge-Verlag heraus. „Poland: Transnational Histories“ zielt darauf ab, innovative Forschungen zu den für die polnische Geschichte charakteristischen Mobilitäten und (Grenz-)Verschiebungen zu präsentieren. Gleichzeitig ist sie in breitere Entwicklungen jenseits der polnischen Grenzen eingebettet.

Unser Verständnis von „transnationalen Geschichten“ orientiert sich an Ansätzen wie der neuen imperiale Geschichten, der translokalen oder globalen Geschichte und geht über die bilateralen Konzepte der Beziehungsgeschichte oder der histoire croisée hinaus. Ziel ist eine verflochtene Geschichte, die diverse Ethnien, Religionen, Kulturen und soziale Klassen einbezieht.

Wir begrüßen Publikationsvorschläge von Studien, die auf einer Vielzahl von Quellen (textlichen, visuellen, kartographischen etc.) beruhen und sich den folgenden Themenbereichen zuordnen lassen:
-    histories of social and spatial migrations;
-    histories of cultural and intellectual transfers;
-    histories of social and economic changes;
-    histories of ethnic, linguistic, or religious interplays;
-    histories of environmental and natural developments (especially borderland history).

Die Reihe wurde vom DHI Warschau und dem Tadeusz Manteuffel Institut für Geschichte (PAN) initiiert. Die Herausgeber sind Miloš Řezník (DHI Warschau), Magdalena Saryusz-Wolska (DHI Warschau, managing editor), Maciej Górny (Manteuffel-Institut für Geschichte), Maciej Janowski (Manteuffel-Institut für Geschichte), Catherine Gousseff (CNRS Paris) und Keely Stauter-Halsted (University of Illinois Chicago).

Weitere Informationen auf Englisch: www.routledge.com/Poland-Transnational-Histories/book-series/POLSKA

Kontakt und Publikationsvorschläge: wienert@maxweberstiftung.de

__________

Bd. 1: Alexej Lochmatow: Public Knowledge in Cold War PolandScholarly Battles and the Clash of Virtues, 1945–1956

Bd. 2: Raluca Goleșteanu-Jacobs: Habsburg Galicia and the Romanian KingdomSociocultural Development, 1866–1914

23
Mai
Podiumsdiskussion Buchvorstellung
Warschauer Buchmesse
Mehr lesen