Polnisch-Deutsche Wissenschaftliche Begegnungen: Prof. Mirosława Czerny: Marginalizacja i fragmentacja społeczno-przestrzenna w miastach Ameryki Łacińskiej

Vortrag

Do. 17.10.2024 | 18:00 Uhr
Warschau

"Polnisch-Deutsche Wissenschaftliche Begegnungen" ist eine gemeinsame Initiative der Deutschen Botschaft in Warschau, der Societas Humboldtiana Polonorum, des Deutschen Historischen Instituts und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes DAAD. Im Rahmen der Reihe finden viermal im Jahr Treffen mit herausragenden polnischen und deutschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Bereichen statt.

Veranstaltungsort:
Deutsches Historisches Institut Warschau, Al. Ujazdowskie 39, 00-540 Warszawa

 

26
Jun
Kolloquium
Ekaterina Oleshkevich (Bar-Ilan University, Israel): Baby farming in the Polish lands: moral economy and changing maternal perceptions
Mehr lesen