Besessenheit und Ordnung. Die deutsche Besatzung aus der Perspektive von Raum und Architektur

Podiumsdiskussion

Buchvorstellung

Do. 25.05.2023 | 15:00 Uhr
Warschau

Diskussionsveranstaltung zu den Büchern von Niels Gutschow "Obsesja porządku. Niemieccy architekci planują w okupowanej Polsce" und Annika Wienert "Architektura niemieckich obozów zagłady w Bełżcu, Sobiborze i Treblince".

Gibt es einen Zusammenhang zwischen den nationalsozialistischen Raumordnungsplänen des "neuen deutschen Ostens", den Entwürfen der "deutschen Städte" und den Vernichtungslagern der "Reinhardt"-Aktion? Die Bücher von Niels Gutschow und Annika Wienert zeigen die Bedeutung der Kategorie "Raum" und die Rolle von Planern und Architekten für die Holocaustforschung.

Wir laden herzlich zur Buchvorstellung mit Diskussion ein. Die Veranstaltung findet am 25. Mai 2023 (15:00-16:00 Uhr) im Rahmen der Warschauer Buchmesse vor dem Kulturpalast statt.

Debata w PKIN w sali Mickiewicza w ramach Międzynarodowych targów Ksiązki Historycznej w Warszawie.

ulotka

23
Apr
Vortrag
Abgesagt: Prof. Susannah Eckersley (Newcastle): Museums as democratic public space? Memory, Migration and Belonging in Germany
Mehr lesen